Sie befinden sich hier: EMK Zürich Nord / Publikation "Öisi Gmeind"

Öisi Gmeind

Kirchenfenster

Editorial Juli/August 2018

Juhui – Endlich Ferien!

Wie haben wir Kinder uns doch immer auf die Ferien gefreut! Endlich keine Schule mehr, keine Aufgaben, einfach machen was wir wollen!

Ferien: Frei vom täglichen Alltag, kein Stress mehr, ein paar Wochen einfach frei, irgendwo an einem schönen Ort die Seele baumeln lassen, ein Buch lesen, viele neue Orte und Menschen kennen lernen... Oder haben wir uns vielleicht zu viel vorgenommen, zu viel geplant und es kommt zu einem «Ferienstress», so dass wir uns nach den Ferien von den Ferien «erholen» müssen? – Warum nicht einmal eine Bibel in die Ferien mitnehmen und in Ruhe über das eigene Leben nachdenken?

Aber auch unsere Kinder und Jugendlichen sind stark gefordert, oft sogar überfordert mit dem Druck in der Schule, der Prüfungsangst, der Angst in der Lehre, den Anforderungen nicht zu genügen, dazu die riesige Auswahl an Möglichkeiten für Sport und Freizeitbeschäftigung!

Hier haben wir eine grosse Aufgabe: Einerseits unseren Jugendlichen in diesen schwierigen Situationen zu helfen, ihnen aber auch die frohe Botschaft von Jesus Christus als Helfer und Retter zu verkünden. Dies kann in der Familie, vielleicht in der Schule, der Sonntagsschule, der Jungschar, den Sommerlagern und in der Kinderwoche geschehen, wie sie bei uns in den Frühlingsferien durchgeführt worden ist. Es ist uns sehr wohl bewusst, dass es sich nur um einen Samen handeln kann, den wir ausstreuen, und der vielleicht schon bald wieder überdeckt wird von neuen Eindrücken und Erlebnissen, aber der doch gestreut worden ist und vielleicht, so Gott will, eines Tages aufgehen darf und einem Jugendlichen den richtigen Weg zeigen kann. Wir wollen regelmässig für unsere Jungen beten und dort aktiv wirken, wo es uns möglich ist.

René Mäder

Das aktuelle Heft (und auch ältere Hefte) können Sie als pdf aus der Liste in der rechten Spalte herunterladen.

United Methodist Church